Fahrenswerte Strecken, Tourenvorschläge

Hengstpass

Der Hengstpass ist ein Gebirgspass in der oberösterreichischen Gemeinde Rosenau am Hengstpaß an der Grenze zur Steiermark. Er trennt das Reichraminger Hintergebirge (Oberösterreichische Voralpen) von den Haller Mauern (Ennstaler Alpen). Der Passübergang ist als Landesstraße (L 550) ausgebaut und verbindet die Orte Windischgarsten und Rosenau am Hengstpaß mit den teils in der Steiermark, teils in Oberösterreich liegenden Orten Oberlaussa und Unterlaussa und der steirischen Marktgemeinde Altenmarkt.

100te mal fuhr ich beruflich an dem Wegweiser in Altenmarkt vorbei, auf dem Windischgarsten angeschrieben steht.
An einem schönen Freitag Nachmittag habe ich mir dann die Zeit genommen und bin die Strecke gefahren. Mein Plan war über Altenmarkt-Windischgarsten-Phyrnpass-Gesäuse zu fahren. Als ich dann aber über den Hengstpass gefahren bin, stand für mich fest: Diesen Pass muss man von beiden Seiten gesehen und gefahren haben. Inkl. Einkehrschwung in einer der zahlreichen Almen am Weg eine nette kleine Tour.

 

Kommentar verfassen